ProTect Pfefferspray / Reizstoffsprühgerät zur Selbstverteidigung, Konzentration: 3% - 40ml

Artikelnr. K1003
Verfügbarkeit 2 -3 Tage
10,00€*
Preis ohne Steuer 8,40€*

Menge

 
  • Inhalt: 40ml, praktische runde Dose nur 9cm hoch, 3,5cm im Durchmesser
  • Enthält 3% Reizstoff Oleoresin Capsicum "OC"
  • Hergestellt in Baden-Württemberg
  • zugelassen zur Tierabwehr: wirkt zuverlässig und schnell
Der Klassiker. Ein preiswertes Tierabwehrspray aus deutscher Produktion. Details: Inhalt: 40 ml Höhe: ca. 9 cm Reichweite: ca. 2-3 m Breitstrahl, Wirkstoff: OC Einmalsicherung (beim ersten Gebrauch Sprüher kräftig drücken), hocheffektiv. Wegen des erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnisses und der praktischen Abmessungen für die Jackentasche - unser Kauftipp! Der Wirkstoff wird in einem breiten Strahl ausgebracht, dadurch können bewegliche Ziele einfacher getroffen und hektische, unübersichtliche Kämpfe besser bewältigt werden.
INFO Pfefferspray: Mit extremer, sofortiger Wirkung auf Nase, Augen und Schleimhäute. In Amerika setzt die Polizei  Pfeffer-Sprays häufig gegen aggressive Personen ein, da es sehr zuverlässig wirkt.

Von Privatpersonen darf Pfefferspray in Deutschland ohne Altersbegrenzung mitgeführt aber nur zur Abwehr von Tieren eingesetzt werden. Bei diesem Einsatzzweck unterliegt es nicht dem Deutschen Waffengesetz und dessen Prüfvorschriften. Einsatz gegen Personen - nur in Notwehrsituationen!

Gebrauch der oben aufgeführten Artikel auf eigene Gefahr, wir übernehmen keinerlei Gewährleistung oder Garantie bzw. Haftung bei der Anwendung.

Andere Länder

Die Einfuhr, das Führen und der Besitz sind in einigen Ländern verboten. Die aktuelle Rechtssituation ist bei den Botschaften vor einer Reisedurchführung insbesondere als Sicherungsmittel zur Bärenabwehr** aktuell abzufragen.

Land Status Besitz (Ver)kauf Führen/Tragen
Niederlande verbotene Waffe verboten verboten verboten
Luxemburg verbotene Waffe verboten verboten verboten
Belgien verbotene Waffe verboten verboten verboten
Frankreich keine Waffe erlaubt erlaubt ab 18                          
erlaubt
Österreich Waffe erlaubt erlaubt ab 18
erlaubt
Schweiz keine Waffe erlaubt erlaubt ab 18
erlaubt
Italien Waffe Voraussetzungen - erlaubt unter Voraussetzung
Griechenland verbotene Waffe verboten verboten verboten
Dänemark verboten - - -
Norwegen** verbotene Waffe verboten verboten verboten
Spitzbergen** verboten verboten verboten verboten
Schweden** Waffe Waffen Bes erlaubnis - erlaubt Waffen besitzerlaubnis
Finnland** - verboten - mit polizeil. Genehmigung
Island verboten - - -
USA je nach Bundesstaat erlaubt erlaubt erlaubt, je nach Bundesstaat verboten
Kanada - erlaubt - erlaubt, Verbot in Städten
Lettland** - erlaubt - -
Estland**  ?  ?  ?  ?
Litauen**  ?  ?  ?  ?
Polen** erlaubt erlaubt erlaubt -
Rumänien**  ?  ?  ?  ?
Slowakei** - erlaubt - -
Russland** - erlaubt - -
Portugal Waffe[27]  mit Lizenz - mit Lizenz
Indien - - - -
Argentinien  ?  ?  ?  ?
Chile  ?  ?  ?  ?


Allgemeine Info:

Alle unsere Pfeffersprays basieren auf Cayenne-Pfeffer – dem Oleoresin Capsaecin. Dieser in einer öligen Lösung gebundene Wirkstoff, der völlig natürlich und ungiftig ist, hat auf Nase, Auge und Schleimhäute eine sofortige, stark reizende Wirkung.  Pfefferspray wird auf Grund seiner hohen Wirksamkeit in Deutschland ausschließlich von der Polizei gegen Menschen verwendet, da es wirksamer als CS-Spray ist und auch bei Betrunkenen und Drogensüchtigen sehr zuverlässig wirkt. Von Privatpersonen darf Pfefferspray in Deutschland nur zur Abwehr von Tieren eingesetzt werden. Bei diesem Einsatzzweck unterliegt es nicht dem Deutschen Waffengesetz und dessen Prüfvorschriften.

In Notwehrsituationen ist der Einsatz gegen Personen jedoch erlaubt!

Als Gegenmaßnahme bei Einsatz von Pfefferspray empfiehlt sich das Spülen und Kühlen der Einwirkungsstellen. Die Wirkung des Pfeffersprays lässt nach 10 bis 15 Minuten spürbar und nach ca. 45 Minuten komplett nach.

Breitstrahl: ca. 2 – 3 m Sprühreichweite = mehrere Angreifer auf kurze Distanz (zielneutral)

Weitstrahl: ca. 4 – 5 m Sprühreichweite = wenige Angreifer auf größere Distanz (zielnotwendig)

GEGENMASSNAHMEN:

Als Gegenmaßnahme bei Einsatz von Pfefferspray empfiehlt sich das Spülen und Kühlen der Einwirkungsstellen mit kaltem Wasser. Die Wirkung des Pfeffersprays lässt nach 10 bis 15 Minuten spürbar und nach ca. 45 Minuten komplett nach.


































































































































































































































































Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben